http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/08/wpid-Photo-201408171823522-660x200.jpg
Die letzten Tage waren wir in Baños de Aqua Santa und im heimischen Regenwald.

Baños de Aqua Santa

Baños ist wohl die touristische Stadt in Ecuador, aber dennoch schön klein, übersichtlich und gemütlich. Sie liegt mitten in einem grünen Tal des Pastaza River, am Fuße des Vulkans Tungurahua. Wie nicht anderes zu erwarten, fanden sich dort zahlreiche Geschäfte mit einheimischen Produkten (alles aus Tier- und Pflanzenhaaren), Restaurants, Adventureagenturen, herzliche Bewohner und im Gegensatz zu den zugigen Bergen ein wunderbar warmes und feuchtes Klima. So konnten wir unserer Shoppinglust fröhnen und zahlreiche Ausflüge in die Natur machen. Auf dem Programm stand u.a. der Besuch von mehreren Wasserfällen und Plantagen, sowie Rafting im hießigen Fluß. Letzteres war ein Riesen Spaß, aber nur so lange man nicht in den Fluß viel/sprang. Die Strömung war so groß, das ich ganz schön weit von Boot weggetrieben wurde und meine Mühe hatte, wieder zurück zu kommen. Entspannung schaffte dafür ein tolles offenes Termalbad, in dem wir es uns mit den Einheimigen gut gehen ließen.

Regenwald
Da der Regenwald (Amazonasbecken)von Baños nur 3 Stunden lag, verbrachten wir dort drei Nächte in Bambushütten und mit ganz vielen Insekten. Wie nicht anderes zu erwarten, kam auch hier keine lange Weile auf, sondern wir hatten jeden Tag unser Programm aus wandern, essen und Einbaum fahren. Begleitet wurde das alles natürlich durch regelmäßigem Regen und Matsch über Matsch :-) . Ich war ja schon in einigen Regenwäldern, aber bisher war keiner so dicht und nass wie dieser.

 



Posted from Banos, Tungurahua, Ecuador.

2 Antworten zu “Regenwald”

  • Carole sagt

    Ach wie schön…. ich hoffe es geht euch allen gut und ihr vermisst mich wenigstens etwas ;)

  • Mäusel und Co sagt

    Hallo,

    dass ist ja alles ganz schön quietschig. Was für Insekten gibt es dort, auch Schlangen und größere Tiere?
    Die Stabschrecke ist gut getroffen. Weiterhin viel Spass.
    Mäusel & Co

Hinterlasse einen Kommentar