http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2011/09/artikelbild.jpg

Nach dem Frühstück, bestehend aus Haferbrei mit Bananen und Honigtoast, haben wir uns heute schöne alte Tempelanlagen in Baktapur und Patan angeschaut. In Baktapur ist die Zeit dabei wirklich stehen geblieben. Malereischulen, Holzhandwerke und Töpferreien zeigten ihr filigranen Künste und luden zum bestaunen und einkaufen ein.

Die Fahrten in der Stadt, auch wenn mit eigenem Fahrer, sind jedoch für Lunge, Ohren und Nerven eine echte Herausforderung. Jeder möchte so schnell wie möglich ans Ziel kommen und schiebt die vor ihm und den entgegenkommenden Verkehr mit lautem Hupen und immer neuen Abgaswolken vor sich her.

20110915-235337.jpg

20110916-132427.jpg

20110916-132501.jpg

20110916-132555.jpg

20110916-132656.jpg

Posted from here.

Hinterlasse einen Kommentar