Regenwald

2
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/08/wpid-Photo-201408171823522-660x200.jpg

Die letzten Tage waren wir in Baños de Aqua Santa und im heimischen Regenwald. Baños de Aqua Santa Baños ist wohl die touristische Stadt in Ecuador, aber dennoch schön klein, übersichtlich und gemütlich. Sie liegt mitten in einem grünen Tal des Pastaza River, am Fuße des Vulkans Tungurahua. Wie nicht anderes zu erwarten, fanden sich [...]

Weiterlesen

Die Besteigung des Cotopaxi (5.897m)

4
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/08/wpid-Photo-201408121152241-660x200.jpg

Nach dem wir uns die letzen Tage immer höher hinaus wagten, wurde es Zeit für die eigentliche Herausforderung dieser Reise, die Besteigung des Cotopaxi, des größten aktiven Vulkans der Welt. Höhenanpassung auf der Berghütte Zur optimalen Einstimmung auf die kommende Höhe und um einen täglichen Blick auf den Vulkan genießen zu können, fuhren wir in [...]

Weiterlesen

Hoch hinaus

1
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/08/wpid-Photo-20140806184420-660x200.jpg

Nach einer Stadtbesichtigung am Montag, sind wir nun voll im Bergbesteigungsprogramm angekommen. Am Dienstag fuhren wir zum Rucu Pichincha. Dazu brachte uns die neue Seilbahn (Teleferiqo) direkt aus der Stadt zum Aussichtspunkt Cruz Loma auf 4050 Meter. Ich würde sagen wir waren die ersten Gäste an diesem Tag um 8. Uhr, denn alles war noch [...]

Weiterlesen

Der erste Berg

2
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/08/wpid-Photo-20140804214432-660x200.jpg

Gestern haben wir unseren ersten 4000er, den Pasochoa bestiegen. Dabei sind wir von einer Hochebene auf 3500 Metern über Wiesen aus Pampasgrass bis unterhalb des Kraterrandes gewandert. Von da an wurde es immer steiler und unwirklicher, bis wir schließlich den Gipfel auf 4199 Meter erreichten. Das Wetter war lag unten bei ca. 23 Grad und [...]

Weiterlesen

Auf’n Markt geführt

1
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/08/wpid-Photo-20140803210525-660x200.jpg

Nach den letzten Urlauben in Marokko und Indonesien, fühlt sich Ecuador endlich wieder nach einem “normal” gewachsenen Land mit lebendiger Geschichte an. Die Menschen sind freundlich und lächeln dich an, der Verkehr ist überschaubar und geht ohne Hupen von statten, alles ist sauber und eher ruhig. Man könnte sagen: typisch Lateinamerikanisch. Tag 2 war einer [...]

Weiterlesen

Um den See

1
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/08/wpid-Photo-20140803212649-660x200.jpg

Am ersten Tag fuhren wir mit unserer 9-Mann-Gruppe zum See. Laguna Cuicocha. Malerisch liegt der Meerschweinchen-See mit seinem kristallklaren Wasser und den zwei Inselchen am Fuß des Vulkans Cotacachi. Dort wanderten wir auf einem kleinen Pfad um den Kratersee herum, gesäumt von Orchideen, Bromelien und Farmen. Es war tolles Wetter, also Sonne, aber kühler Wind. [...]

Weiterlesen

Auf geht’s

1
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2014/07/Panorama-Cotopaxi-Bluesky-660x200.jpg

Die Welt, unendliche Weiten. Wir befinden uns im Jahr 2014, am 31. des Monats Juli. Dies sind die Abenteuer von Uwe und Tom, die viele Lichtjahre vom beschaulichen Deutschland  entfernt unterwegs sind, um fremde Welten zu entdecken, unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen. Das dynamische Duo dringt dabei in Höhen vor, die  …. Am 31.07.2014 geht [...]

Weiterlesen

Bali – schönes Indonesien

1
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/09/wpid-Photo-04.09.2012-1021-660x200.jpg

Vor ein paar Tagen sind wir mit der Fähre auf Bali angekommen, haben seit dem viel erlebt und genießen den offensichtlichen Kontrast zu Java. Hier sind die Anzahl der Fahrzeuge, Fahnen und Menschen auf ein normales Maß gesunken. Es gibt endlich Straßen ohne Häuser am Straßenrand , riesige Reisterassen die begehbar sind und ein Hauch [...]

Weiterlesen

By By Java

2
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/08/wpid-Photo-23.08.2012-1702-660x200.jpg

Bevor wir die nächsten Tage in Bali verbringen, haben wir nochmal einen zweitätigen Zwischenstop in der für indonesische Verhältnisse kleinen Stadt (Fünfundsiebzigtausend) Kalibaru eingelegt. Unser kleines aber nobles Hotel lag ganz am Rand der Stadt in mitten von Plantagen und wir waren die einzigen Gäste. Außer einer Führung durch die Reisfelder und Kakao- und Kaffeeplantagen [...]

Weiterlesen

Bromo: Auf zum Vulkan

5
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/08/wpid-Photo-23.08.2012-0538-660x200.jpg

Vor ein paar Tagen war es dann soweit, wir sind zum Bromo, einem von mehreren kleinen Vulkankegeln in einem großen Vulkankegel, gefahren. Hier hieß es nachmittags hin um am nächsten Morgen ab 5 Uhr den Sonnenaufgang zu beobachten. Der Ausblick war wirklich beeindruckend und das einzige Highlight auf Java.   Durch die Vulkanebene am Nachmittag. [...]

Weiterlesen