Von Yoyakarta nach Malang: Tempel, Natur und Stau

1
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/08/wpid-Photo-20.08.2012-1121-660x200.jpg

Nachdem wir Yoyakarta verlassen haben, stand der zweite Teil unserer Tempelbesichtungen an. Diesmal Prambanan. Von Prambanan ging es weiter in die Mitte von Java nach Suku, einem kleinen Dorf in den Hügeln. Von hier aus unternahmen wir eine tolle mehrstündige Wanderung durch die Plantagen. Dabei konnten wir unseren Augen etwas Grün gönnen und uns endlich [...]

Weiterlesen

Es geht doch besser

7
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/08/wpid-Photo-18.08.2012-1631-660x200.jpg

Soeben sind wir nach 10 Stunden Fahrt in Malang angekommen und haben hier erstmals wieder Internet. Uns geht es gut. Hier wieder etwas Berichtenswertes aus den vergangenen Tagen: Gestern (17.) sind wir nach 7 Stunden Zugfahrt am Nachmittag in Yogyakarta angekommen. Endlich konnten wir dabei die Natur von Java bestaunen, da wir die meiste Zeit [...]

Weiterlesen

Little India

5
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/08/wpid-Photo-17.08.2012-15231-660x200.jpg

Die ersten Tage auf Java waren sehr ernüchternd. Unsere bisherigen Reisebausteine klangen toll und auch unser Reiseführer von Doumomt versprach etwas anderes, als was wir bisher erlebten. Die Nähe zur Natur und die Möglichkeit das Schöne besser genießen zu können, fehlte bisher weitgehend. Die tolle Natur die es hier gibt, ist schlicht kaum zu erreichen [...]

Weiterlesen

Bogor – endlich Asien

3
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/08/wpid-Photo-14.08.2012-0832-660x200.jpg

Unser Flug mit Air Asia von Singapur nach Jakarta (auf Java) hatte 1,5 Stunden Verspätung, so das wir in den Abendstau von Jakarta gerieten. Das Wort Stau bekommt hier nach 4 Stunden Stop und Go auf immer der selben Straße durch diese Riesenmetropole (18 Mio) eine ganz neue Bedeutung. Glücklicherweise war das Auto klimatisiert und [...]

Weiterlesen

Singapur – untypisch asiatisch

2
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2012/08/wpid-Photo-12.08.2012-1928-660x200.jpg

Nach nicht einmal 24 Stunden können wir zumindest eins von Singapur sagen, es ist hier für asiatische Verhältnisse untypisch ruhig, weitläufig, sauber und wenig los. Selbst in unserem Hostel (ein echtes Highlight – seht selbst) waren alle so auf Ruhe und Sauberkeit bedacht, das irgendwie keine richtige Hostelstimmung aufkommen wollte. Bisher haben wir lediglich einen [...]

Weiterlesen

Indonesien wartet – wir kommen

1
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2011/09/artikelbild.jpg

Unsere Reiseroute. Hier Klicken um Karte zu vergößern [maptype=;gpxview=all;width=660;height=350;zoom=6] Diesmal geht’s nach Java und Bali, zwei der zahlreichen Inseln Indonesiens. Dazu müssen wir erst mal nach Singapur und von dort geht’s weiter nach Jakarta (Java). Im Vergleich zum letzten Jahr (Nepal/Indien), wo wir nur mit Rucksack und einem Plan im Kopf los sind und alles [...]

Weiterlesen

Der heilige Ganges und das Geschäft mit dem Tod

3

Anders als vorher geplant, haben wir uns als vorletzten Stop in unserer Rundreise Varanasi ausgesucht. Da Zugfahren in Indien sehr lange dauern, teils zu unmöglichen Zeiten ankommen und momentan oft ausgebucht sind, haben wir kurzerhand online einen Flug gebucht. Varanasi ist die heiligste indische Stadt. Aufgrund ihrer Geschichte und dem direkten Zugang zum heiligen Fluss [...]

Weiterlesen

Jaipur und Agra – typisch indisch

0
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2011/09/artikelbild.jpg

Von Jaisalmer sind wir 11 Stunden mit dem Bus nach Jaipur gefahren. Der Zug den wir eigentlich nehmen wollten war nämlich komplett ausverkauft und wir wären Platz 11 auf der Warteliste geworden. Der Bus selbst war unterteilt in Sitze unten und Liegen oben, jedoch auf Höhe eines normalen Reisebusses. Wir hatten Glück und konnten noch [...]

Weiterlesen

Ein wenig Wüste

2
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2011/09/artikelbild.jpg

Nach 17 Stunden Zugfahrt (Schlafwagen) sind wir wohlbehalten in Jaisalmer, im Herzen der Wüste Thar, angekommen. Hier hat es erst 3 Jahre garnicht und nun vor ein paar Wochen gleich mehrere Tage geregnet, so das es außerhalb der Stadt unerhofft grün für eine Wüste ist. Die Stadt selbst besteht hauptsächlich aus einheimischen Häusern (Stein aus [...]

Weiterlesen

Willkommen in Indien – Neu Delhi

0
http://www.tomhartung.de/fernweh/wp-content/uploads/2011/09/artikelbild.jpg

Aller Anfang ist schön Der Flughafen ist ein Traum. Weitläufig, modern, blitzsauber und teilweise sogar mit Teppich ausgelegt. Auf der Toilette wartet das Personal regelrecht darauf nach dir wieder alles sauber zu wischen. Auch die neue Metro vom Flughafen in die Stadt ist klasse. Schick, modern, schnell und günstig. Erlebt man Delhi von dieser Seite, [...]

Weiterlesen